DICH gibt´s nur einmal im Leben


Seit heute gibt es die neue Single von Wincent Weiss.

Wer ihn kennt, "Weiss" dass er viele ruhigere bzw. melancholische Rock Lieder schreibt. Wer ihn von Konzerten kennt, weiß aber auch, dass er ein Flummi auf der Bühne ist und eine überragende Bühnenshow abliefert bis zum Ende.

Seine neue Single heißt:  EINMAL IM LEBEN

... ohne groß zu wissen um was es geht, habe ich sie mir angehört & gestaunt.

Und sofort entschieden, meinen nächsten Blogeintrag drüber zu schreiben:

Denn: es geht ums perfekt sein? Es geht um einen selbst? Es geht um das Leben was einem die anderen vielleicht kaputt machen? Es geht um Ermutigung?!



"Du denkst seit Tagen: Ey wie soll es so weiter gehn? Ob alles gut ist? Ist es wirklich das, was du willst? Stellst dir die Frage, was die anderen so sehen, ob es genug ist?

Bitte hör auf das was du willst."

 

Das sind die ersten Zeile von Wincents Lied.

Eine Art Aufforderung - oder?

 

in der 2. Strophe singt er: 

"Auch wenn sie fragen, wieso du nicht mit der Menge gehst, weil das nicht du bist.

Und nur DU weißt, was für DICH GUT ist."


SEI DU SELBST! 

Die anderen gibt es schon.

Sich so annehmen, wie ich bin. Sich selbst LIEBEN als ein Geschöpf Gottes.

Daran nagen so viele Menschen - nicht nur die Teenies die in die Pubertät kommen.

Ein ganzes Leben begleitet es uns: dieser Prozess der Selbstliebe. - mal mehr mal weniger.

In einer Zeit in der viel los ist: in der viele Privat oder Berufliche Veränderung passieren, taucht diese Frage besonders häufig auf:

Wer bin ich und was kann ich?

Warum hat Gott mich in diese Welt gestellt?

Was ist mein Leben wert?

 

Ich selbst sein, mich lieben wie ich bin.

Das scheint irgendwie nur denen zu gelingen, die nur die Sonne sehen.

Die tolle Freunde haben, ein tolles Haus, viel Geld, Reichtum, Tolle Familien, einen überragenden Berufen der jeden Monat die Kasse klingeln lässt.

 

Was passiert aber mit uns? Mit denen die "nicht ganz" so perfekt sind?

Ist dir aufgefallen, dass es hierbei vielmehr um das Vergleichen geht?

HÖR AUF DICH ZU VERGLEICHEN! SEI DU SELBST


"Du machst die Welt doch so viel bunter, mit all den Farben die du hast.

Warum ziehst du dich so runter? Es sieht so schön aus wie du lachst.

DICH gibts nur EINMAL im LEBEN. Lass dir nichts anderen erzählen.

Und egal welcher Zweifel dich auch quält - was du daraus machst: Ist das was zählt. Dich gibts nur einmal im Leben, versuch dein BESTES zu geben.

Und ich will, dass du eins niemals vergisst: DU BIST PERFEKT - SO WIE DU BIST!"

(Wincent Weiss)


Alles was du um dich herum siehst, die Existenz oder die Wirklichkeit, wie auch immer du es nennen willst - ist PERFEKT.

 

Es gibt nichts - rein gar nichts außerhalb von dir, dass du finden musst, um dich zu vervollständigen. Denn du bist bereits vollkommen, du bist PERFEKT!

Es gibt nichts - was du erreichen musst um jemand Besonderes zu sein.

Alles was du brauchst um "DU zu sein" ist bereits in dir.

 

Stell dir mal einen Stein vor. Hast du ihn vor deinen Augen?

Er versucht nicht jemand anderes zu sein. Er ist einfach er selbst.

Er muss nicht seine Identität versuchen zu ändern. Er ist einfach er selbst.

 

Ein Baum. Er versucht nicht jemand anders zu sein. Er ist ein Baum.

 

Mir fällt kein einziges Beispiel in der Natur ein - ob lebendig oder nicht, das versucht jemand anderes zu sein - also warum du?

DU BIST VOLLKOMMEN, 

auch jetzt gerade in diesem Moment.

 

Glaube mir: Wenn du dafür bestimmt wärst jemand anderes zu sein, wärst du es.

Wenn du dafür bestimmt wärst etwas anderes zu haben oder zu erreichen, würde es passieren.

 

"Und ich will, dass du niemals vergisst: DU BIST PERFEKT so WIE DU BIST!"

 

...

Warum bist du denn unglücklich? Warum willst du jemand anderes sein?

Ein anderer als der, der du eigentlich bist?

Hör auf die Realität zu verweigern und akzeptiere sie viel mehr.

Du versucht gegen dich zu kämpfen - du wirst den Kampf niemals gewinnen.

 

Hör mir zu: Die Umstände in denen du gerade lebst: sind DEINE Entscheidungen.

Und wenn du etwas ändern willst, dann musst dich dich anders entscheiden.

Du musst Änderungen in deinem Leben vornehmen.

 

Wenn das dein Wunsch ist, kannst du es tun.

Du musst es aber selbst in die Hand nehmen.

Durch diese Veränderungen wird sich auch sicher dein Leben verändern.

Aber DICH wirst du dadurch trotzdem nicht verändern - du bleibst DU selbst.

Weil es unmöglich ist deine Vollkommenheit zu übertreffen.

 

"Glück kann nicht außerhalb von dir gefunden werden. Glück kommt von innen"

 

So und jetzt?

Ist es an der Zeit mit dem Denken aufzuhören. "Ich sollte dies, ich muss das..."

Wie wäre es zu denken "Ich bin perfekt so wie ich bin"